Alser-On-Tour

Reiseroute

Welche Strecke wir tatsächlich fahren, ist ab November 2010 im Tagebuch nachzulesen.

Aber nun zu den Details der Routenplanung...


Reiseroute

 

Bereits gefahrene Strecke:

- Verschiffen der Motorräder Anfang Oktober 2010

- Abflug 05.11.2010 von Frankfurt/Main über London nach Buenos Aires

- Übernahme der Motorräder in Buenos Aires

- nach Süden bis Feuerland (Ushuaia, 09.12.2010)

- auf der Panamericana nach Norden, durch Chile, Bolivien, Peru, Ecuador, bis Kolumbien

- Verfliegen nach Miami, USA (05.05.2011)

- von Miami an der Ostküste bis Boston, weiter nach Toronto, Milwaukee und anschließend eine transkontinentale Querung nach Seattle und Vancouver, um auf dem Alaska Highway bis Prudhoe Bay (01.08.2011)

Gesamtstrecke: 45.000km

 

Geplante und gefahrene Strecke seit Neustart April 2012:

- kürzester Weg Hamburg-Cabo da Roca (westlichster Punkt europäisches Festland)

- nach Süden zum südlichsten Punkt Europas: Gibraltar

- an den Mittelmeerküsten Spaniens und Frankreichs in die Seealpen und Dolomiten

- Balkan, Griechenland, Türkei (Mai und Juni)

- Iran, auf der Seidenstraße durch Turkmenistan, Usbekistan und Kirgistan (Juli und August)

- Querung durch Westchina auf dem Karakorum Highway nach Pakistan (September)

- Pakistan, Nordindien, Nepal (September und Oktober)

- per Flugzeug nach Bangkok (Mitte Oktober)

- Thailand, Laos, Kambodscha, Malaysia (Oktober bis Dezember)

- Neuseeland (Januar 2013)

- über Australien nach Hause, wo wir zum 1.5.2013 ankommen wollen

 

Wenn wir Neuseeland erreichen, werden wir 188 Längengrade gequert haben.

 

 

Und so sieht das auf der Weltkarte aus:


geplante Route auf einer größeren Karte anzeigen

zurück zu Infos